PolitCommerce
Willkommen auf » Kickstarter – die kleine SolarPuff Laterne könnte die Welt retten

Kickstarter – die kleine SolarPuff Laterne könnte die Welt retten

Wie wäre es ohne Strom zu leben, wenn man etwas nach Sonnenuntergang tun will, wie kochen, arbeiten oder lesen? Eine tragbare Laterne, eine Kerosin-Lampe, wäre eine Lösung. Das ist die Realität für die 1,6 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt, die keinen Zugang zur Elektrizität haben. Sie nutzen Petroleumlampen, die die Luft verschmutzen, schlecht für die Atemwege sind, gefährlich und der Brennstoff extrem teuer ist. Die geniale liebenswerte Solarpuff Solarlaterne hofft, dies zu ändern, indem sie tragbar ist, sicher, gesund und eine kostenlose Nachtlichtquelle für Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt wäre.

Solarpuff hat soeben eine Kickstarter-Kampagne gestartet, die die Welt verändern könnten. Diese Kickstart Initiative ist fantastisch für Leute die ohne Stromleben und in der entwickelten Welt eine tolle tragbare Lampe für Camping, Notfall oder einfach nur Beleuchtung für schöne Nächte.

Die SolarPuff ist eine geniale Origami-Laterne die mit Macht, die Welt revolutionieren will. Das tragbare, solarbetriebene Licht liefert sofortige Beleuchtung, wo es keinen Strom gibt, im Notfall und als kostengünstige netzunabhängige Lichtlösung für Entwicklungsländern. Die SolarPuff Mitbegründer wollen diese Abhängigkeit von schmutzigen Energieträger verlagern, um Menschen ohne Stromzugang mit einer sauberere, grünere Alternative zu beleuchten.

Ein Kommentar




  1. Wenn man an die Beleuchtung denkt, muss man sofort auch an die Stromversorgung denken. Und so kommt es die beste Beratung bekommt man bei einem Online-Shop für LED Stromversorgung. Dort bekommt man auch tolle Angebote und viele Möglichkeiten.

Einen Kommentar schreiben