PolitCommerce
Willkommen auf » 2018 » April

Wer war nicht bereit, einen halb zusammengebauten IKEA Stuhl frustriert durch den Raum zu werfen? Wenn du einer der vielen Menschen bist, die es immer noch schwer haben, alles zusammenzusetzen, verzweifle nicht: Die Roboter kommen. In einer kürzlich in Science Robotics veröffentlichten Studie haben Wissenschaftler zwei Roboter geschaffen, die in der Lage sind, die komplexen Bewegungen auszuführen und die notwendigen Planungsfähigkeiten für den Bau eines IKEA-Stuhls besitzen. Die Roboter sind in der Lage, einen Stuhl in etwas mehr als zwanzig Minuten zu montieren, mit 11 Minuten und 21 Sekunden für die Planung und 8 Minuten und 55 Sekunden für die eigentliche Konstruktion.
weiterlesen »

Im Osten Chinas in der Stadt Stadt Jinan gibt es eine Straße, in die zahlreiche Solarmodule und Sensoren integriert würden und nun über Hundert Haushalte mit Strom versorgt. Die Idee der Entwicklern, in China soll es bald Straßen geben, die mit Fahrzeugen sprechen und während der Fahrt Akkus aufladen. Wie Bloomberg weiter berichtet ist die Teststrecke nur 1.080 Meter lang, täglich fahren dort ca. 45.000 Fahrzeugen und liefert elektrischen Strom wie manch Solarpark. Der zwischen Peking und Shanghai gelegenen Straßenabschnitt wurde auf zwei der fünf Spuren mit Solar-Panels bestückt. Bereits seit Dezember wurde der Abschnitt fertiggestellt und freigegeben. Die Planer gingen davon aus, dass die Anlage rund eine Million Kilowattstunden Strom liefern könnte. Tatsächlich aber versorgt die Straße derzeit sowohl 800 Familien als auch einen Abschnitt der Straßenbeleuchtung entlang der Strecke. Im Winter halten Heizelemente die Straße zudem frei von Eis und Schnee.

weiterlesen »

Wenn Porsche den Markt für sportliche Elektro-Flitzer der gehobenen Preisklasse knacken und sich gegen Tesla behaupten will, plant Porsche nun ganz schnell (bis Ende 2019) mehr als 500 eigene Stromsäulen aus dem US-Boden zu stampfen, an denen ein Mission E seinen Akku in 20 Minuten zu 80 Prozent aufladen kann. Und alles nur um bei den Kaliforniern, mit der solventen Kundschaft und ihrem rund 450 Schnelllade-Stationen umfassenden Supercharger-Netz zu punkten. Das kommt im Prinzip aber der Elektromobilität insgesamt zugute, auch wenn es die Konkurrenz der Lade-Systeme anheizt.

Jeder Unternehmer muss sich Gedanken um die Zukunft des eigenen Betriebs machen. Gibt es Nachfolger aus der Familie? Sollen sich externe Partner einbringen? Lohnt der Zusammenschluss mit Konkurrenten? Oder ist der Erwerb eines Betriebs mit speziellem Know-how besser? Diese vielen Optionen bilden für Familienunternehmen eine Herausforderung, weil Stabsabteilungen fehlen und die Bedeutung solcher Transaktionen weit über das Alltagsgeschäft hinausgeht.
weiterlesen »


Es wurde bekannt, dass der Tod eines Pottwals, der im Februar an der Südküste Spaniens gespült wurde, durch die 64 Pfund Plastikmüll verursacht wurde, der vom Säugetier verdaut wurde. Eine Autopsie fand Plastiktüten, Netze, Seile, Plastiksäcke und sogar einen Plastikkanister im Magen und Darm des Wals.

Es wurde vom El Valle Wildlife Rescue Center festgestellt, dass der 33 Fuß lange Pottwal durch Magenschock durch die Einnahme von Plastik getötet wurde. Wie von Forbes berichtet, fanden Experten heraus, dass die Innenwände des Bauches des Wals aufgrund einer bakteriellen oder Pilzinfektion entzündet sind, was wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass der Wal die Kunststoffe nicht aus seinem System austreiben kann, was zu Peritonitis führt.
  weiterlesen »

Forscher am MIT Media Lab haben ein tragbares Gadget entwickelt, das die Gespräche, die der User mit sich selbst macht, transkribiert und darauf reagiert. Das AlterEgo besteht aus einem tragbaren Gerät und einem kleinen Computersystem. Es ermöglicht es dem Benutzer, sich “still mit einem Computer zu unterhalten”, ohne zu sprechen oder erkennbare Bewegungen zu machen. Es verwendet Elektroden, um neuromuskuläre Signale im Kiefer und im Gesicht des Benutzers aufzunehmen, die durch interne Verbalisierungen ausgelöst werden. Diese Signale werden dann an ein Maschinenlernsystem gesendet, das trainiert wurde, bestimmte Signale bestimmten Wörtern zuzuordnen. Statt wie mit Alexa und Googles Assistant zu sprechen, kann man nun Befehle quasi denken.
weiterlesen »

2045 – Die Welt steht am Abgrund, die Menschen fliehen vor der grausigen Realität in das gigantische Onlinespiel Oasis. Der Schöpfer des Spiels starb vor fünf Jahren und hinterließ im Spiel ein “Osterei”, ein verstecktes Detail. Der Finder soll 500 Millionen Dollar erhalten!

Der Finder soll 500 Millionen Dollar erhalten! Die Lösung liegt in der Vergangenheit des Spielerfinders, der in den 80ziger aufwuchs. Teenager Wade Watts (Tye Sheridan) findet den ersten Schlüssel und wird sofort gnadenlos gejagt….. ein Film in grandioser Optik und mit vielen Anspielungen auf die 80ziger Jahre…..

USA 2018 – D. Olivia Cooke, Ben Mendelsohn, Tye Sheridan R. Steven Spielberg – Filmstart am 5. April 2018.

Nach neusten Informationen von Bloomberg plant Apple ab 2020 eigene und selbstentwickelte, statt Intel-Prozessoren in den Mac-Computern zu verwenden. Die Initiative Kalamata sei noch ganz am Anfang – und auch nur ein Teil eines größeren Software-Umbruches. Apple will demzufolge alle seine Apple-Geräte, darunter Macs, iPhones und iPads einander annähern. Dem Bericht zufolge wäre das ein herber, aber kaum überraschender Schlag für Intel. Etwa 5 Prozent des Jahresumsatzes machen bei Intel Aufträge für Apple. Demzufolge ist Intels Aktienkurs nach Bekanntwerden der Meldung um 9,2 Prozent eingebrochen.