PolitCommerce
Willkommen auf » 2018 » Juli

Um eine erschwingliche Alternative zu einem teuren Unterwasser-Jetskis zu bauen, hat der britische Student Archie o’Brien ‘Cuda’ entwickelt, ein 3D-gedruckten Jetpack. Die Antriebseinheit, die aus einem Universitätsprojekt und für die Massenproduktion entwickelt wurde, wird als Rucksack getragen. Der Benutzer hat beim Fahren durch das Wasser so seine Hände frei.

Nach einer Recherche hat o’Brien sein eigenes Antriebssystem entwickelt, mit dem er den Jet in eine Rucksackkonfiguration einpassen konnte. Sobald das Design fertig war und alle notwendigen Prototypen erstellt waren, baute der Designer seinen ersten 3D-gedruckten Unterwasserantriebsrucksack mithilfe von lokalen 3D-Hubs.

weiterlesen »

Der Geschäftsmann Jocelyn (Franck Dubosc) erzählt gerne Lügengeschichten, besonders dann, wenn er eine Frau erobern möchte. Weil er beim ersten Treffen zufällig im Rollstuhl seiner Mutter sitzt, spielt er vor Julie (Caroline Anglade) den Querschnittgelähmten. Bis Julie ihm ihre charmante Schwester Florence (Alexandra Lamy) vorstellt, die tatsächlich im Rollstuhl sitzt……. 2,5 Millionen Franzosen schauten sich diese Komödie an…… ein sensibles Thema mit Charme und viel Gefühl… durchaus sehenswert…….

Frkr. 2018 – D. Franck Dubosc, Caroline Anglade, Claude Brasseur R. Franck Dubosc – Filmstarts am 5. Juli 2018.

Dieses fahrerlosen Lieferkonzept von Nuro ist das Produkt von zwei Ex-google-Ingenieuren und einem elektrischen selbstfahrenden Lieferwagen, der Pizza, Lebensmittel und andere Dinge direkt nach Hause liefert. Das Silicon-Valley-Startup, das sein eigenes selbstfahrendes System entwickelte, sammelte 92 Millionen Dollar, um den kommerziellen Liefersektor zu infiltrieren. Jetzt wird das Lieferservice-Konzept zur Realität, da Kroger, die größte Supermarktkette des Landes, sich mit Nuro zusammenschließt, um einen vollständig fahrerlosen Lieferservice zu starten. Die beiden Firmen haben erläutert, dass während des Testprozesses die Nuro-Flotte autonomer Fahrzeuge für die Lieferung verwendet wird. Es wird erwartet, dass es im Herbst seine ersten Tests durchläuft.

Das Konzept von nuro begann mit dem Fokus auf Low-Speed-, Lokal- und Last-Mile-Lieferungen. Das Fahrzeug wurde entworfen, um Lebensmittel, Wäsche oder Pizza aufzunehmen, um diese Dienstleistungen zu automatisieren. Das Unternehmen hofft, damit lokale Unternehmen, die im Zeitalter von Amazonien konkurrieren, zu stärken und Verkehrsunfälle zu reduzieren.


weiterlesen »