PolitCommerce
Willkommen auf » Suchergebnisse » Analyse


An diesem Thema kommt kein Entscheider und kein Kommunikationsverantwortlicher mehr vorbei. Denn jedes Unternehmen hat heute Markenbotschafter, auch Corporate Influencer genannt. Jeder Mitarbeiter hat als Schnittstelle in die Öffentlichkeit – in sozialen Netzwerken ebenso wie im persönlichen Umfeld – maßgeblich Anteil am Markenbild, damit am Unternehmenserfolg und an dessen Krisenfestigkeit. Unternehmen brauchen dringend Strategien, um damit umzugehen.
weiterlesen »


all images courtesy of NOS

Das Team von NOS hat eine Lösung für einen der größten Schuldigen an Plastikverschmutzung entwickelt – Zahnbürsten. Basierend auf dem Hauptkonzept, die Borsten auszutauschen, anstatt die gesamte Bürste wegzuwerfen, bietet die Everloop-Zahnbürste eine nachhaltigere Option, um Ihr perlweiß zu erhalten. Nach der Analyse verschiedener Optionen auf dem Markt entwickelte NOS einen Clipping-Mechanismus als Ersatz für Bambusborsten. Dieser Mechanismus ermöglicht es dem Benutzer, den Kopf der Zahnbürste zu öffnen und zu schließen, um einen neuen Satz Borsten einzuführen. Die Borsten bestehen aus Bambus und der Körper der Bürste besteht aus recyceltem Kunststoff von entsorgten Zahnbürsten.


weiterlesen »


MyFitnessPal, TripAdvisor und andere verstoßen möglicherweise gegen EU-Datenschutzgesetze. Es sind nicht nur Dating- und Gesundheits-Apps, die möglicherweise Ihre Privatsphäre verletzen, wenn sie Daten an Facebook senden. Eine von Privacy International durchgeführte Studie hat ergeben, dass “mindestens” 20 von 34 beliebten Android-Apps sensible Informationen an Facebook übermitteln, ohne um Erlaubnis zu bitten, darunter Kayak, MyFitnessPal, Skyscanner und TripAdvisor. Dazu gehören in der Regel Analysedaten, die beim Start gesendet werden, einschließlich Ihrer eindeutigen Android-ID, aber auch Daten, die später gesendet werden. Beispielsweise sendet die Reisesuchmaschine Kayak anscheinend Ziel- und Flugsuchdaten, Reisedaten und ob Kinder mitkommen könnten.
weiterlesen »


Das NUTECH Laserzentrum ist seit vielen Jahren darauf spezialisiert Bearbeitungsoptiken für Hochleistungslaser zu fertigen. Diese werden für die Laserprozesse wie Härten, Pulverauftragsschweißen, Schweißen und Strukturieren eingesetzt. Das Kerngeschäft liegt in den Gebieten Laserschweißen und -schneiden sowie in der Oberflächenbehandlung. Des weiteren in der Bearbeitung von zentralen Baugruppen aus dem Motorraum und Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen, Instrumenten und Implantaten aus der Medizintechnik, aber auch in Bereichen der Feinwerktechnik und Sensorik.

weiterlesen »

Mit dem 25. Mai 2018 sind Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue BDSG geltendes Recht. So werden neben erweiterten Informations-, Rechenschafts- bzw. Meldepflichten künftig u.a. Datenschutz-Folgenabschätzungen oder das Führen eines Verarbeitungsverzeichnisses relevant. Doch muss auch die Eignung organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig nachgewiesen werden. Um (Persönlichkeits-)Rechte zu wahren und kostspielige Bußgelder zu vermeiden.
weiterlesen »

Hyperloop Transportation Technologies hat mit unterschiedlichen Institutionen mehrere Vereinbarungen abgeschlossen, um die Zukunft des Hyperloop-Transportsystem zu sichern. Jetzt folgt eine Machbarkeitsstudie, die untersucht, ob die Idee Realität werden kann. In dieser Woche unterzeichnete Hyperloop Transportation Technologies (HTT), welches ein Transportsystem mit Hilfe eines Hochgeschwindigkeitstunnel entwickeln will, eine Vereinbarung mit der North Ohio Areawide Coordinating Agency und dem Illinois Department of Transportation. Dieses Vertrages könnte eine Hyperloop-Verbindung zwischen Chicago und Cleveland einmal real werden lassen. Ersteinmal soll eine Machbarkeitsstudie in den Regionen durchgeführt werden. Ein unabhängiges Ingenieurbüro soll eine Analyse auf der Strecke zwischen Cleveland und Chicago einleiten, diese wird sechs bis zwölf Monaten dauern. Ziel ist es, mögliche Routen, Standorte für Bahnhofe, anfallende Kosten und potenzielle Fahrgastzahlen zu ermitteln.


weiterlesen »

Das operative Unternehmenscontrolling ist ein wesentlicher Baustein leistungsfähiger betriebswirtschaftlicher Planung, Kontrolle und Steuerung. Ein ganzheitliches, speziell für Klein- und Mittelbetriebe entwickeltes Controllingkonzept präsentiert die 6. Auflage des bewährten Lehr- und Arbeitsbuchs von Guido A. Scheld.

weiterlesen »

Die App HawkSpex mobile wurde vom Fraunhofer-Institut in Magdeburg entwickelt. Sie soll den Verbrauchern dabei helfen, Inhaltsstoffe von Lebensmitteln zu überprüfen. Obst und Gemüse sind gesund – so sagt man. Aber manche sind mit giftigen Spritzmitteln belastet. Mit dieser neuen App kann man nun die Lebensmittel aufspüren die Pestizidrückstände aufweisen. Und das funktioniert ganz einfach, App installieren, das Produkt in die Hand nehmen und das Smartphone auf das Objekt richten. Und schon werden die gewünschten Information angezeigt.

weiterlesen »

Die vergleichende Studie analysiert sowohl die Bedingungsfaktoren für die Bildung schwarz-grüner Koalitionen als auch die Muster ihres Koalitionsmanagements auf der Kommunal- und Landesebene. Vor dem Hintergrund der hier gewonnenen Erfahrungswerte werden die Perspektiven einer schwarz-grünen Bundeskoalition eingeschätzt und mögliche Probleme benannt, die sich in der späteren Regierungspraxis ergeben könnten.
weiterlesen »


Photographie – Gudrun Steinmill-Hommel

Marketing ist einem stetigen Wandel unterlegen. Welche Trends sich in diesem oder in den nächsten Jahren durchsetzen werden, ist schwer vorrauszusagen. Nicht wegzudenken ist im Marketingbereich das Thema „Content“. Ihm gehört die Zukunft und hier steht Qualität statt Quantität. Durch die stetig steigende Informationsflut wird es immer wichtiger qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Zukünftig wird es entscheidender, die Ideen der Dialogpartner aufzunehmen und den passenden Content zur richtigen Zeit, treffsicher in den unterschiedlichen Kanälen zu plazieren. Das Ziel von hervorragendem und überzeugenden Content-Marketing ist es, sich von der Masse abzuheben. Die Entwicklung sollte dorthin gehen, dass sich der Verbraucher seinen Webcontent nach den eigenen Vorstellungen auswählt und steuert. Um so mehr sich die Marketingbetreiber darauf einlassen, um so größere Umsätze werden sie zukünftig erzielen.
weiterlesen »