PolitCommerce
Willkommen auf

Teile der neue Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion von Hessnatur erscheinen erstmals mit einer eigenen Pflanzenfarben. Laut des hessischen Eco-Fashion-Spezialisten kommen Jersey-Shirts aus Bio-Baumwolle sowie Cardigans und Pullover aus Bio-Merinowolle, deren Farben aus traditionellen Färberpflanzen wie Indigo, Rittersporn und Färberkrapp gewonnen werden.
Seit dem Siegeszug der synthetischen Farbstoffe sind Pflanzenextrakte nahezu in Vergessenheit geraten seien, obwohl sie seit über 300 Jahre zu den wichtigsten Färbemitteln für Textilien gehören.
weiterlesen »

Microsoft hat Mixed Reality weniger umständlich gemacht. Mit der Vorstellung der neuen Generation der Augmented-Reality-Brille auf dem MWC 2019 kommt nun die Ernüchterung: Mit einem Preisschild von 3.500 US Dollar (rund 3.080 Euro) bleibt die HoloLens 2 weitestgehend Geschäftskunden vorbehalten. Das liegt nicht nur daran, dass das Headset so viel komfortabler ist. Technisch überzeugt sie dennoch. Microsoft hat außerdem das Sichtfeld der gemischten Realität verdoppelt, wodurch die holografische Überlagerung weniger wie ein schwebendes Absehen und eher eine virtuelle Anzeige ist, was nützlich ist.

weiterlesen »

Ein Testfeuer des neuesten SpaceX-Triebwerks erreichte das notwendige Leistungsniveau für die nächste Raketenentwurfsrunde des Unternehmens, sagte CEO Elon Musk auf Twitter.

“Raptor just achieved power level needed for Starship & Super Heavy,” twitterte er am 7. Februar, vier Tage nachdem er ein Foto des ersten Tests eines flugbereiten Motors gezeigt hatte.


Dies ist eine Raptor-Engine, die laut Elon Musk und SpaceX weniger als ihr volles Potenzial abschießt. In nur drei Tagen seit dem ersten aufgezeichneten Testfeuer hat der Raptor “172 metric tons of force and 257 bar chamber pressure with warm propellant” erreicht.
Das Raptor-Triebwerk soll das derzeit als Starship bekannte Raumschiff als Teil der derzeit als Super Heavy (früher BFR) bezeichneten Raketenanordnung antreiben. Das erste Raptor-Testfeuer fand im September 2016 statt, als das Unternehmen 2018 auf einen unbemannten Mars-Start zielte.
Drei Raptor-Motoren wie dieser sind in den in Texas im Bau befindlichen Starship Hopper eingebaut, mit dem SpaceX die Raketentechnologie in der Praxis testen wird.

Der deutsche Automobilkonzern Continental ist am besten für seine Reifen bekannt, aber auf der CES 2019 zeigt das Unternehmen etwas anderes: die Paketzustellung per Roboterhund.

Im Rahmen seiner Forschungsarbeiten zur Zukunft der Mobilität hat Continental mit dem Robotikunternehmen ANYbotics (ein Spin-Off der ETH Zürich) eine Partnerschaft über die Zukunft der Paketzustellung erarbeitet. In einer Inszenierung auf der CES zeigte die Firma, wie einer der vierbeinigen Roboter von ANYbotics aus einem selbstfahrenden Lieferwagen herausspringen und ein Paket direkt vor die Haustür tragen kann.

In der Demo sieht man den ANYMal-Roboter, wie er sich langsam seinen Weg im Garten bahnte, und an der falschen Türklingel klingelte. Dann kippt er das Paket auf die Veranda und führt einen kleinen Siegestanz als Bonus aus.
weiterlesen »

An Heiligenabend steht bei Holly (Julia Roberts) nach 77 Tagen Entzugsklinik plötzlich ihr Sohn Ben vor der Tür. In diesem interniven Mutter-Sohn Dram liegen Freude und Horror erschütternd nach beieinander……sehenswert…für Julia Roberts mal wieder Oscarwürdig…..

USA 2018 – Julia Roberts, Lucas Hedges – Filmstarts am 10. Januar 2019………

Komplett überarbeitetes, großzügiges Layout – die perfekte Campingplatz-Charakteristik dank klarer Beschreibung und Klassifikation

Der ADAC Campingführer für Deutschland und Nordeuropa beschreibt die 2.900 attraktivsten Campingplätze in 18 Ländern. Der Führer bietet einen umfassenden Überblick über Ausstattung und Angebot der Plätze – von der treffenden Kurzcharakteristik bis hin zu allen wichtigen Detailinformationen. Die erforderlichen Daten werden von den hoch qualifizierten Inspekteuren erhoben, die jährlich rund 1.100 Campingplätze inspizieren.
weiterlesen »

MyFitnessPal, TripAdvisor und andere verstoßen möglicherweise gegen EU-Datenschutzgesetze. Es sind nicht nur Dating- und Gesundheits-Apps, die möglicherweise Ihre Privatsphäre verletzen, wenn sie Daten an Facebook senden. Eine von Privacy International durchgeführte Studie hat ergeben, dass “mindestens” 20 von 34 beliebten Android-Apps sensible Informationen an Facebook übermitteln, ohne um Erlaubnis zu bitten, darunter Kayak, MyFitnessPal, Skyscanner und TripAdvisor. Dazu gehören in der Regel Analysedaten, die beim Start gesendet werden, einschließlich Ihrer eindeutigen Android-ID, aber auch Daten, die später gesendet werden. Beispielsweise sendet die Reisesuchmaschine Kayak anscheinend Ziel- und Flugsuchdaten, Reisedaten und ob Kinder mitkommen könnten.
weiterlesen »

Google sieht sich seit 2016 einer Klage gegenüber, wegen angeblichen Scannen und Speichern der biometrischen Daten einer Frau, von der unwissentlich elf Fotos aufgenommen wurden. Die Klage wegen Datenschutz im Bereich der Gesichtserkennung wurde nun von einem Richter in Chicago abgewiesen, der feststellte, dass der Kläger keine “konkreten Verletzungen” erlitt, wie Bloomberg erstmals berichtete.
weiterlesen »

Vor fünf Jahren ist es her, das Jeff Bezos versprachen, Amazon will zukünftig seine Pakete per Drohne ausliefern. Bis heute hat man nie wieder etwas davon gehört. Nun nimmt die Google-Firma Wing den Plan von der Zustellung via Drohne wieder auf und will im 2019 die Einwohner von Helsinki per Multicopter mit ihren Bestellungen versorgen. Aus dem Project Loon und aus dem ehemaligen Google-X-Projekt Wing ist eine eigene Firma entstanden. Beide wollen herauszufinden, ob sich Drohnen effektiv für die Paketzustellung eignen. Über sechs Jahre haben Ingenieure und Entwickler an der Konstruktion einer passenden Drohe, an Steuer- und Logistiksoftware gearbeitet. Im kommenden Jahr soll in Helsinki ein erster großangelegter Testlauf gestartet. Ab dem Frühjahr sollen die Einwohner in der finnischen Hauptstadt erste Pakete mit einem Gewicht von bis zu 1,5 Kilogramm direkt vor die Haustür ausgeliefert bekommen.
weiterlesen »

Die Kalkulation der Baukosten ist beim Bauen im Bestand besonders schwierig:
„BKI Baukosten Altbau 2018 – Statistische Kostenkennwerte für Gebäude“ liefert verlässliche Kostenkennwerte für das Bauen im Bestand. Hohe Kostensicherheit durch über 500 Altbau-Referenzobjekte. Mit anschaulichen Objektnachweisen inkl. Fotos.
weiterlesen »