PolitCommerce
Willkommen auf » Banken

Rote Karte für die Banken Brauchen wir eigentlich noch Banken? Prof. Ralf Beck sagt: eigentlich nicht. Mit den neuen Fintech-Akteuren werden wir unabhängig von teuren und unflexiblen Bankleistungen. Prof. Beck nimmt die Anbieter genau unter die Lupe. Intelligente Start-ups krempeln unser tägliches Leben in immer mehr Bereichen um. Das gilt auch für den Bankensektor.
weiterlesen »

Hier werden die Banken wunderbar vorgeführt. Da kann man ja fast zum Michael Kohlhaas werden. Schaut mal rein.

Dank an Jörg

In seiner Eröffnungsrede des 20. Treffens des Bankenverbandes mahnt Bundespräsident Gauck mangelndes Verständnis des Bank- und Geldsystems an.

Flash Boys is about a small group of Wall Street guys who figure out that the U.S. stock market has been rigged for the benefit of insiders and that, post financial crisis, the markets have become not more free but less, and more controlled by the big Wall Street banks. Working at different firms, they come to this realization separately; but after they discover one another, the flash boys band together and set out to reform the financial markets. This they do by creating an exchange in which high-frequency trading source of the most intractable problems will have no advantage whatsoever.

weiterlesen »

Berge von Müll stapeln sich in den Straßen von Lissabon. Die Müllarbeiter haben neben anderen Gewerkschaften zum Streik aufgerufen. Der Grund sind die Haushaltskürzungen. Speziell die Banken werden für die tiefe Rezession mit verantwortlich gemacht. Es geht darum, dass im Jahr 2014 keine weiteren Sparmaßnahmen beschlossen werden. Passend zu Weihnachten und dem anfallenden Müll zeigen sich einige Menschen solidarisch und bringen ihren Müll jetzt dorthin, wo ihrer Meinung nach die Verantwortlichen zu finden sind: vor den Banken.

FOTO Matt Bloom
Quelle financeyahoo

Flow-of-funds accounts are a component of the national accounts system reporting the financial transactions and balance sheets of the economy, classified by sectors and financial instruments. The biggest financial crisis in a lifetime has shown how important it is to have a deep knowledge of the financial balance sheets of the main sectors of the economy and the financial flows that take place between them.

weiterlesen »

Deutsche Sparer haben für ihre Guthaben keine andere Sicherheit als das Wort von Angela Merkel. Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf Auszahlung des bei der Bank angelegten Geldes. Auch alle Guthaben unter 100.000 Euro sind nicht geschützt. Bei diesem durchaus unerfreulichen Zustand wird es auch bleiben – bis neue Regeln in Europa beschlossen werden. Bis dahin sind die Sparer mindestens 12 Monate Freiwild.

weiterlesen »

Die Buhl Data Service GmbH hatte letzten Oktober die Banking-App Finanzblick wegen schlechter Kritiken zurückgezogen. Nun wurde ein neuer Anlauf genommen und der kam nach einer ausgibigen Testphase sehr gut an. Nun erscheint nach der Betaversion die erste Vollversion von finanzblick für Android.

weiterlesen »