PolitCommerce
Willkommen auf » Film

Netflix erweitert nicht nur seine Präsenz in Kalifornien. Der Streaming-Gigant plant die Eröffnung eines Produktionszentrums in New Mexico durch den Erwerb der ABQ Studios in Albuquerque – der erste Kauf eines Produktionsstudio-Komplexes. Der Deal (der immer noch in “letzten Verhandlungen” ist) entstand aufgrund von massiven Anreizen, von bis zu 10 Millionen US-Dollar aus der lokalen Wirtschaftsförderung des Bundesstaates sowie 4,5 Millionen Dollar aus Albuquerque. Der Standort New Mexico soll dazu beitragen, noch mehr Shows zu produzieren.
Natürlich positioniert Netflix dies als ein positives Geschenk des Staates. Man geht davon aus, dass der Deal in den nächsten zehn Jahren Produktionen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar nach New Mexico spühlen wird und pro Jahr bis zu 1.000 Produktionsjobs. Es ist aber auch nichts neues. Netflix hat bereits in New Mexico Filme wie Godless, Longmire und The Ridiculous Six produziert. Und es ist vielversprechend für Produktionen wie Chambers, Daybreak und Messiah. Die Konkurrenz wie Amazon besetzt bereits die berühmten Culver Studios, während Apple beabsichtigt, einen anderen Standort in Culver City zu mieten. Netflix wäre ohne diesen neuen Produktionsstandort nicht in Gefahr, aber man will zweifellos jeden Wettbewerbsvorteil nutzen, den man bekommen kann.

Der 14-jährige Eli (Myles Truitt) findet eine futuristische Knarre und wird prompt von Motorrad Alliens gejagt. Sein Bruder Jimmy (Jack Reynor) und Stripperin Milly (Zoè Kravitz) bleiben an Elis Seite…. Roadmovie, Familiendrama… origineller Genremix in stimmigen Bildern…

USA 2018 – D. James Franco, Jack Reynor, Myles Truitt – R. Josh + Jonathan Baker – Filmstarts am 13. September 2018.

Der Geschäftsmann Jocelyn (Franck Dubosc) erzählt gerne Lügengeschichten, besonders dann, wenn er eine Frau erobern möchte. Weil er beim ersten Treffen zufällig im Rollstuhl seiner Mutter sitzt, spielt er vor Julie (Caroline Anglade) den Querschnittgelähmten. Bis Julie ihm ihre charmante Schwester Florence (Alexandra Lamy) vorstellt, die tatsächlich im Rollstuhl sitzt……. 2,5 Millionen Franzosen schauten sich diese Komödie an…… ein sensibles Thema mit Charme und viel Gefühl… durchaus sehenswert…….

Frkr. 2018 – D. Franck Dubosc, Caroline Anglade, Claude Brasseur R. Franck Dubosc – Filmstarts am 5. Juli 2018.

Im “The Magic Castle Motel” in Orlando hausen Arbeitslose und alleinerziehende Mütter. Für die kleine Moonee (Brooklynn Prince) ist der armselige Alltag voller Abenteuer…. ein überraschender, humorvoller Film mit tollen Schauspielern…..

USA – 2017 – D. Brooklynn Prince, Willem Dafoe, Bria Vinaite R. Sean Baker…Filmstart am 15. März 2018.

Peter (Ed Helms) fällt aus allen Wolken, als seine Mutter (Glenn Close) ihm und seinem Bruder Kyle (Owen Wilson) erzählt, dass ihr angeblich vor Jahren verstorbener Vater noch am Leben ist. Gemeinsam machen sich die beiden Brüder auf den Weg, um ihn zu finden ………….

USA – 2017 – D. Glenn Close, Owen Wilson, J. K. Simmons – Filmstarts am 15. Februar 2018.

Der 10-jährige Auggie (Jacob Tremblay) ist durch einen Gendefekt entstellt. Ab der 5. Klasse soll er endlich auf eine Schule. Da können Vater (Owen Wilson) und Mutter (Julia Roberts) nicht mehr helfen…. super Familienfilm mit guten Stars……

USA – D. Julia Roberts, Owen Wilson, R. Stephen Chbosky – Filmstarts am 25. Januar 2018.

Weil Satelliten, die das Klima sichern sollen, plötzlich nicht mehr funktionieren, muss der Designer Jake (Gerard Butler) auf die ISS-Raumstation und verliebt sich dabei in die Chefin (Alexandra Maria Lara)….. leider wurde dieser Film der Presse nicht vorgestellt….

USA 2017 – D. Gerard Butler, Andy Garcia, Jim Sturgess B. + R. Dean Devlin – Filmstart am 19. Oktober 2017

1887 feiert Queen Victoria (Judi Dench) 50. Thronjubiläum, auch Abdul (Ali Fazal) aus der Kronkolonie Indien reist an. Prompt macht die sture Monarchin den unbedarften Gast zum Kammerdiener – shocking! Stephen Frears erzählt die Wahre Geschichte dieser ungehörigen Freundschaft witzig und rührend zugleich…..

GB/USA 2017 – D. Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard, Olivia Williams R. Stephen Frears – Filmstarts am 28. September 2017.

Das erste Treffen mit den Schwiegereltern, in spe? Eigentlich schon ein Albtraum, was jedoch dem schwarzen Chris (Daniel Kaluuya) bei der Familie seiner weißen Freundin (Allison Williams) widerfährt, ist ein perfider Horrotrip… tolles Regiedebüt des Comedians Jordan Peele…. sehenswert…

USA 2017 – D. Daniel Kaluuya, Allison Williams, Catherine Keener, Bradley Whitford B. + R. Jordan Peele – Filmstarts am 4. Mai 2017.

Der unmotivierte Vertreter Ray Kroc (Michael Keaton) entdeckt am Ende der 1950-er Jahre das Schnellrestaurant der Brüder Mac und Dick McDonald, in dem die Burger nur so übers Fließband laufen. Ray Kroc hat nur wenige Jahre später dank Franchising ein Fast-Food-Imperium aufgebaut: McDonaldś. Der immer noch umsatzstärkste Fast-Food-Konzern der Welt betreibt heute in 119 Ländern mehr als 35.000 Restaurants – und steht immer noch in der Kritik in Sachen Umweltschutz, Gesundheitsrisiko und Arbeitbedingungen……

Der Film erzählt die sensationelle Erfolgsgeschichte…… allerdings mit einigen menschlichen Abgründen, denn der an sich sympathische Ray Kroc entwickelt sich zum skrupellosen Geschäftsmann……. sehenswert…

USA – 2016 – D. Michael Keaton, Nick Offerman, Laura Dern R. John Lee Hancock – Filmstarts am 20. April 2017.